Transparenz, wenn es
darauf ankommt

EmergencyEye

Ich kann heutzutage meinen Freunden einen Live-Standort schicken und meiner Oma via Facetime etwas erklären. Wieso kann man das beim Notruf nicht?

Viktor Huhle, Founder von EmergencyEye 2016

Notrufleitstellen und Servicezentralen können in der Kommunikation mit Betroffenen oft nur das reine Telefonat nutzen. Doch mit Smartphones haben die meisten Menschen einen Hochleistungscomputer jederzeit zur Verfügung. Das nutzen wir.

Mit EmergencyEye können Live-Bilder übertragen werden. Unterstützende Funktionen wie Chats, Übersetzung und GPS-Ortung können genutzt werden. Das Telefonat bleibt dabei unangetastet.

EmergencyEye wurde für den Einsatz im Notruf entwickelt und ist mittlerweile in der Energie-, Gas- und Wasserwirtschaft, in Chemiekonzernen, Logistik- und Dienstleistungsunternehmen im Einsatz.

Hilfe

Notrufleitstellen und Servicezentralen können in der Kommunikation mit Betroffenen oft nur das reine Telefonat nutzen. Doch mit Smartphones haben die meisten Menschen einen Hochleistungscomputer jederzeit zur Verfügung. Das nutzen wir.

Mit EmergencyEye können Live-Bilder übertragen werden. Unterstützende Funktionen wie Chats, Übersetzung und GPS-Ortung können genutzt werden. Das Telefonat bleibt dabei unangetastet.

Sicherheit
Erfolg

EmergencyEye wurde für den Einsatz im Notruf entwickelt und ist mittlerweile in der Energie-, Gas- und Wasserwirtschaft, in Chemiekonzernen, Logistik- und Dienstleistungsunternehmen im Einsatz.

Unser Versprechen:
Gemeinsam besser helfen.

Wir stellen den Status Quo in den Kontext der Entwicklung und werden EmergencyEye gemeinsam mit den Anwendern fortlaufend weiterentwickeln, um Software-Lösungen zu schaffen, die es ihnen ermöglichen Hilfesuchenden besser und schneller zu helfen.

Dabei orientieren wir uns an den höchsten Standards bzgl. Cybersicherheit, Datenschutz, Schutz der Persönlichkeitsrechte und Compliance und werden uns fortlaufend an diesen messen lassen.

EmergencyEye, eine sinnvolle Unterstützung in der Notfall- und Krisenkommunikation

EmergencyEye COMMAND unterstützt Einsatzleitungen, Führungs-, Krisen- und Katastrophenstäbe, Aufsichtsbehörden und Entscheider / Leitungskräfte im Falle besonderer Einsatz- und Großschadenslagen in der Lageerkundung und Beurteilung. Neben der deutlichen Überlegenheit gegenüber dem besten derzeitigen Standard in der Versorgung von reanimationspflichtigen Patienten durch Laien hat die Technologie jetzt ihre Überlegenheit auch in der Einschätzung und dem Management von Krisensituationen in einer Hochwasserübung in Magdeburg Ende 2020 belegt.

1. Symposium zur Wissenschaft im Rettungswesen

Die EmergencyEye-Technologie wurde primär für den Einsatz in der Notfallkommunikation- und Rettung entwickelt und wird bereits in zahlreichen Leitstellen, sowie in Industrieunternehmen eingesetzt. Kürzlich konnte

Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns gerne.

cta-desktop
cta-mobil