Video-Verbindung vom Unglücksort zur Leitstelle in GIessen

F33F3D95-FB33-4191-AA3D-C4E4D63D59A3

„EmergencyEye“ heißt die neue Technik, die laut einer Pressemitteilung zunächst testweise zum Einsatz kommt. Landrätin Anita Schneider (SPD), die im Landkreis auch den Bereich Rettungswesen und Leitstelle verantwortet, erklärt: „Wir haben uns für den Einsatz moderner, digitaler Mittel entschieden, weil so die Hilfe für Unfallopfer und Menschen in Gefahr optimiert werden kann.

Weitere Informationen