Notruf-Software »EmergencyEye« Wenn Rettungskräfte sich aufs Smartphone dazuschalten.

Foto (Lahn-Dill-Kreis): »EmergencyEye« Notruf mit GPS-Ortung und Live-Videoübertragung.
Foto (Lahn-Dill-Kreis): »EmergencyEye« Notruf mit GPS-Ortung und Live-Videoübertragung.

Hilfe für Ersthelfer: Der Lahn-Dill-Kreis ist der erste Kreis Hessens, der die Software »EmergencyEye« einsetzt. Damit können Rettungskräfte das Smartphone des Ersthelfers orten und sich auf die Kamera des Anrufers schalten. Feuerwehr ist überzeugt von »EmergencyEye«.

Weitere Informationen