EmergencyEye® Logo

News

nach Jahr
nach Kategorie
Bewertung von Anfragen via Video – Die Schweizerische Post bewertet Kundenanfragen mittlerweile mittels Live Video und führt so zu einer höheren Kundenzufriedenheit.

Ich mache mir mal eben ein Bild

Die Corona-Pandemie hat nicht nur das Konsumverhalten stark virtualisiert, sondern auch Kundeninteraktionen in Vertrieb und Service fast durchgehend auf Online-Plattformen gehoben. Ob in der Kundenberatung

Prof. Dr. Guenter Huhle und Jörg Brinkmeyer (l.) beladen die Drohne mit einem Defibrillator.

Peilung für die Notfalldrohne

Welches Potenzial Drohnen für Notfalleinsätze bieten, wird in einem Projekt mit Rettungsleitstellen erprobt. Eine Notfalldrohne könnte z.B. einen Defibrillator schnell zu einem Unfallort transportieren. Arzt

EmergencyEyeX und COMMAND Release 3.4.5

EmergencyEyeX und COMMAND Release 3.4.5

Mit der Version 3.4.5 von EmergencyEyeX und COMMAND dürfen wir Ihnen die vielfach gewünschte Fotofunktion und Verbesserungen vorstellen Vorteile der HD-Fotofunktion versus Standardfoto Aktion seitens

EmergencyEye wurde in das Standardwerk »Handbuch des Rettungswesens« mit der Ergänzungslieferung 04/2021 aufgenommen.

Handbuch des Rettungswesens

»Seit über 45 Jahren ist das Handbuch des Rettungswesens das anerkannte Standardwerk für alle Fragen des Rettungsdienstes und der Notfallversorgung. Es umfasst die relevanten Grundlagen

SPELL@Hackathonamring – JUST COME!

SPELL@Hackathonamring – JUST COME!

Vom 1. bis 3. Oktober 2021 findet am Nürburgring die Präsenzveranstaltung SPELL@Hackathonamring zum Thema Zukunft des Krisenmanagements statt. Gerade die vielen nur kurz zurückliegenden Ereignisse

Prof. Dr. Günter Huhle im Interview mit dem WDR

WDR berichtet über EmergencyEye

Im Interview mit dem WDR erklärte Prof. Dr. Günter Huhle von der Corevas, wie im Notfall die Software EmergencyEye über präzise Ortung und unter Einsatz

Prof. Dr. Günter Huhle – Gründer und Inhaber Corevas GmbH & Co.KG

EmergencyEye führt zu effizienterem Service

Transparenz wenn es darauf ankommt – Smartphones und EmergencyEye führen zu besseren Entscheidungen und effizienterem Service. Ein Ereignis, das unser Leben veränderte und zu einer

Veranstaltung

KI-Sommercampus des BMWi

Der Ki-Sommercampus bietet eine Gelegenheit sich im Rahmen der Projekte des KI-Innovationswettbewerbs virtuell auszutauschen und zu vernetzen. An insgesamt zwei Tagen Im Juni erwartet Sie

Mainzer Netztagung 2021

Mainzer Netztagung 2021

Die Mainzer Netztagung greift aktuelle und innovative Themen aus dem Netzbereich auf. Sie ist eine seit vielen Jahren etablierte Plattform für praxisorientierte Vorträge und regen

hackathonamring2021

SPELL@hackathonamring

„SPELL“ – bedeutet „Semantische Plattform zur intelligenten Entscheidungs- und Einsatzunterstützung in Leitstellen und Lagezentren“. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, wollen wir Maßnahmen in Krisensituationen schneller

Veranstaltung

PMRExpo 2021

Die PMRExpo bietet als europäische Leitmesse für sichere Kommunikation eine attraktive Plattform fürAussteller und Besucher in den Bereichen Telekommunikation, Infrastrukturelemente, Leitstellen- undSicherheitstechnik, sowie für Anbieter

Michael Welbers, Leiter der Kreisleitstelle, bei den Dreharbeiten zum Kurz-Video »Drohne im Rettungseinsatz«. Foto: Kreis Kleve / Verweyen&Koenig

Forschungsprojekt: Drohne im Rettungseinsatz

Die Untersuchung der Universität Greifswald zum Thema »Drohne im Rettungseinsatz« gehört zum umfangreichen Forschungsprojekt SPELL des Unternehmens Corevas aus Grevenbroich. SPELL steht dabei für »Semantische

Pressemitteilung

EmergencyEye: Start-Up of the Day.

Start-up of the Day: EmergencyEye macht Handy zum Lebensretter: Durch EmergencyEye bekommt der Retter Zugriff auf die Geodaten des anrufenden Smartphones. Der Mitarbeiter in der Leitstelle kann außerdem direkt über die Kamera des Smartphone-Anrufers sehen, was am Unfallort vor sich geht. Basierend auf diesen Informationen kann er Entscheidungen treffen und Anweisungen geben. Aufgrund der Chat-Funktion mit Übersetzung müssen beide nicht einmal die gleiche Sprache sprechen.

Produkt erleben & ausprobieren

EmergencyEye® erst erleben, dann ausprobieren

Mit EmergencyEye® bieten wir mehr als nur Videosupport per Smartphone. Erleben Sie selbst wie einfach und doch leistungsfähig EmergencyEye® ist. In einer persönlichen Session erklärt Gründer und Inhaber Prof. Dr. Günter Huhle Ihnen kurz die Funktionalität und übergibt Ihnen direkt die Führung. Anschließend dürfen Sie die Zugänge zum System für zwei Tage behalten, um EmergencyEye® in Ihrem Umfeld zu testen und vorzuführen.

Für Sie haben wir uns jeden Montag von 14-16 Uhr reserviert. Suchen Sie sich den geeigneten Termin aus. Wir bestätigen Ihnen diesen umgehend. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Mailadresse an, so dass wir Sie ansprechen können.

Wann?